Klangschalenmassage

Klangmassage und ihre Wirkungsmerkmale Klangschalen

Bei einer Klangmassage werden Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgestellt und behutsam angeschlagen. Die sanften und harmonischen Klänge werden über das Gehör aufgenommen und führen schnell in eine tiefe Entspannung. Die Klangschwingungen übertragen sich auf den Körper und erzeugen eine feine, wohltuende Vibration, die jede Zelle erreicht und sanft stimuliert. Dies wird oft wie eine Art „Massage“ beschrieben.

Während einer Klangmassage entsteht eine Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit. Hier ist es möglich, Stress, Ängste, Sorgen, Zweifel und negative Gefühle die sich auf unsere Gesundheit auswirken, loszulassen. Entspannung, Ruhe und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele werden erfahrbar. Die oft kreisenden Gedanken kommen zur Ruhe und unsere Seele erfährt Raum zur Entfaltung. Die Klangmassage beruhigt das Herz und harmonisiert das Nervensystem.

Die Wirkungsmerkmale der Klangmassage lassen sich wie folgt zusammenfassen.

  • Durch die vielfältigen, natürlichen, und obertonreichen Klänge der Klangschalen bietet die Klangschalenmassage ein umfassendes und harmonisierendes Klangangebot.
  • Sie ermöglicht tiefe Entspannung, fördert das Urvertrauen und die Bereitschaft zum Loslassen.
  • Sie stimuliert sanft jede Körperzelle und harmonisiert durch Klang und Schwingung.
  • Sie fördert und verbessert die Körperwahrnehmung und kann die Erkennung und Nutzung eigener Ressourcen unterstützen.
  • Sie ermöglicht die positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein, Kreativität und Schaffenskraft.
  • Sie wirkt ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele.
  • Die Heilkraft von Klängen führt zu tiefer Entspannung und harmonisiert das Nervensystem.

Von Tinnitus geplagte Menschen erfahren endlich eine wohltuende Entspannung.